Nikolausmarkt im Biefang

Zum wiederholten Mal fand nun der Nikolausmarkt auf dem Gelände der Königschule statt. In Kooperation mit der Interessengemeinschaft Biefang gab es verschiedene Stände und Aktionen. Für musikalische Untermalung sorgte wieder eine Musikgruppe, der Kindergarten bot in der Aula ein Theaterstück,……. und nicht zuletzt kam der Nikolaus in einer Rikscha angefahren, um kostenlos viele Tüten an die Kinder zu verteilen.

Als Kooperationspartner der Königschule waren wir im Ganztag mit einem Stand vertreten. Für etliche Kleinigkeiten wie Haifischzähne, Riesen-schneckenhäuser, afrikanischen Schmuck,….  konnten wir neue Besitzer finden. Am Ende hatten wir 120 € in unserer Kasse, die durch eine 20 € Spende einer Lehrerin noch einmal auf 140 € aufgestockt wurde.

Doch damit endete die Unterstützung der Königschule nicht. Bis zum vorletzten Schultag haben die Viertklässler die selbstgebastelten Sachen der Schulkinder verkauft. Bei der Weihnachtsfeier am Freitag überraschten mich die Schulkinder mit einem Briefumschlag, in dem sich der Betrag von 200 € befand. Vielen Dank, euer Einsatz war großartig!

Mit 200 € können wir für zwei Kindergärten das Verbrauchsmaterial wie Malfarbe, Papier, Kreide,….. für ein ganzes Jahr beschaffen. 

Wenn ich am 2.Februar wieder nach Togo fliege, wird es dank Eurer Mithilfe viele strahlende Gesichter geben!

Merci! Akpe! Brigita Trzeczak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.