Verabschiedung und Einschulung an der Königschule

Anlässlich meines Ausscheidens aus dem Schuldienst zum 1.Februar 2017 hat die Königschule beschlossen,
unsere Projektarbeit in Togo zu unterstützen.
Um mehr über die Situation der Kinder in Afrika (am Beispiel Togos) erfahren zu können, gab es im Juni/Juli eine AG für die Kinder der vierten Schuljahre.
Obwohl die Kids an jedem Tag sechs Unterrichtsstunden hatten und die AG erst von 14.00 – 15.30 Uhr stattfinden konnte, haben sich spontan 15 Kinder angemeldet.

Neben den Aktivitäten wie trommeln, afrikanisch kochen, Masken basteln, afrikanische Kinderspiele kennenlernen, ……
waren auch die Informationen und die Bilder/Videos aus dem Alltag in Togo für die Teilnehmer sehr interessant-

Wer wollte, durfte seinen Tornister spenden,
da die Kinder in Togo ihre Bücher und Hefte häufig in Plastiktüten transportieren, wenn sie überhaupt Unterrichtsmaterial besitzen.

Bei der Abschiedsfeier haben die Kinder der Afrika AG ein Lied gesungen und auf der Trommel begleitet.

Bei der Einschulung zu Beginn des Schuljahres haben sich die Eltern die Wartezeit an unserem Stand verkürzt.
Dabei landete manches Geldstück in der Spendendose und einige haben gegen Spende auch eine Kleinigkeit erworben.
Zum Schluss waren 179 € in unserer Dose.
Das entspricht dem Halbjahresgehalt einer Kindergärtnerin.

Herzlichen Dank für die Möglichkeit, unsere Arbeit zu präsentieren-

Am 23.September sind wir noch einmal in der Königschule.
Dann findet von 10 – 13 Uhr der Tag der Offenen Tür statt.
Wir werden mit einem bunten Stand dabei sein
und erwarten viele interessante Gespräche und einige Spenden für unsere Arbeit.

Brigita Trzeczak

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.